Posts

Unser Leben - Golfballgeflüster im Bag

Bild
Weil sie die Kunst des Schwungs spüren! "Wenn Golfer*Innen ebenso leiden müssten wie Golfbälle, würden sich viele Spieler*Innen wegen Verzweiflung und Burnout in Behandlung begeben müssen."       Menschen und Golfbälle - eine lockere Verbindung  Die zentrale Frage unseres Lebens wird leider viel zu selten gestellt: "Welcher Ball passt zu welcher Spielerin oder zu welchem Spieler?" Es muss keine Bindung auf Lebenszeit sein. Aber die gemeinsame Zeit, sollte ohne Stress und Spannung gemeinsam, vor allem aber entspannt verbracht werden können.   Wenn wir Golfbälle uns über Golf spielende Protagonisten und deren manchmal verzweifelte Erklärungsversuche unterhalten, bleibt ab und an kein Auge, Entschuldigung, kein Dimple trocken.  Allerdings leiden wir mit unseren Spielerinnen und Spielern, wenn diese verzweifelt "ihren" Schwung suchen, welcher ihnen aus unerklärlichen Gründen abhanden gekommen sein muss. Unsere spielenden Fluglotsen, welche behaupten, ihre Sc

Himmel, Licht und Zeit - Freiheit des Denkens!

Bild
  Über uns, die Unendlichkeit der Zeit       Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht       Wie oft schauen wir während des Tages zum Himmel? Wie oft in der Nacht? Ich weiß es nicht.  Wenn regnerisches, kühles oder kaltes Wetter herrscht sicherlich öfter. Der Blick zum Himmel ist dann mit der Hoffnung oder dem Wunsch auf besseres, wärmeres Wetter verbunden.      Wer nimmt sich die Zeit, in der Nacht den Sternenhimmel, den Zug der Wolken vor dem Mond oder den Lauf des Mondes während der unterschiedlichen Jahreszeiten zu verfolgen?  Vermutlich nur wenige. Meist Menschen mit gesteigertem Interesse an Astronomie oder Sternenkunde.     Dabei hat es etwas Entspannendes, sich einfach ohne tieferen Grund der Betrachtung des "weit über uns" zu widmen und den Gedanken einen Freiflug zu spendieren.     Menschen, welche sich dafür regelmäßig Zeit nehmen, gehen viele Aufgaben im Leben wesentlich entspannter an.  Das Unterbewusstsein hat sich mit den Eindrücken des "weit über uns"

Demokratie - Nur noch Fankultur oder Verantwortung?

Bild
                  Foto: Springer   Demokratie und das Sponsorendilemma Sponsoren distanzieren sich bei ungebührlichem Verhalten ihrer Werbeträger von diesen. Sie möchten vermeiden, mit ihrem Unternehmen oder ihrem Produkt in Verruf zu geraten.   Was ich in den Berichterstattungen über den Angriff auf das Abgeordnetenhaus gesehen habe, hat mich nicht nur schockiert, es hat mir einen noch kritischeren Blick auf die Politik verschafft.     Meine Frage: Wer agiert im Hintergrund? „War Trump der Gestalter dieser Politik oder war er eine von Interessenvertretern „ferngesteuerte“ Verbaldrohne zur Gestaltung einer modernen Demokratur? Hat er im Auftrag und im Interesse anderer, welche im Hintergrund die Fäden ziehen bzw. gezogen haben, gehandelt? Oder war es seine eigene Entscheidung, Politik in dieser Form zu betreiben? Sponsoren distanzieren sich bei ungebührlichem Verhalten ihrer Werbeträger von diesen. Sie möchten vermeiden, mit ihrem Unternehmen oder ihrem Produkt in Ver